Die Kinesiologie geht davon aus, dass der Körper selbst am besten weiß, was für ihn gut ist, was ihm fehlt oder was ihn einfach stört. In unserem Stressgedächtnis speichern wir alle Erfahrungen ab, die wir als negativ erlebt haben. Manches, was uns in der Gegenwart belastet oder beschäftigt, hat oft den Ursprung in der Vergangenheit.

Der kinesiologiesche Muskeltest, ein körpereigenes Feedbacksystem, er dient als Brücke zum Unterbewusstsein und wird als wertvolles Arbeitsinstrument eingesetzt. Dadurch ist ein schnelles, präzises und sanftes Herangehen an tieferliegende seelische, geistige oder körperliche Symptome oder Zusammenhänge möglich. Ebenfalls bekommt man darüber Auskunft welche Ausgleichstechniken angewandt werden können, damit der Mensch wieder in seine Balance kommt. Mit Achtung und Respekt wird gemeinsam erforscht, was zum jetzigen Zeitpunkt blockiert oder behindert. Ebenso wird danach getestet, was unterstützt und fördert auf dem Weg zu mehr Gesundheit und Ausgeglichenheit.

In diesem Prozess stehe ich als Kinesiologin hilfreich zur Seite und begleite den Weg, wenn es darum geht neue Türen zu öffnen, Belastendes loszulassen und Mut für neue Entscheidungen zu finden. Da ich ganzheitlich arbeite berücksichtige ich alle Ebenen die körperlich, mental oder emotional zusammen hängen.

Ein Beispiel: wenn die Ursache von Schmerzen auf der emotionalen Ebene liegen, dann wären die Schmerzen nicht alleine mit Entspannung der Muskeln aufzulösen. Ebenso kann ein emotionales Problem auch mit einer körperliche Ursache zusammen hängen

Mit Hilfe der Kinesiologie wird Stress abgebaut, die Gesundheit und Lebensqualität enorm verbessert, die Ausgeglichenheit und die Leistungsfähigkeit erhöht. Alte festgefahrene Denk-und Verhaltensmuster werden überwunden, Blockaden lösen sich mühelos auf. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und ermöglichen wieder vollständig aus dem vorhanden Potential zu schöpfen.

Zum Abbau und Ausgleich der Blockaden stehen dem Kinesiologen sehr unterschiedliche Techniken und Methoden zur Verfügung, die individuell und punktgenau auf den Klienten abgestimmt eingesetzt werden. Mit Hilfe dieser Techniken und Methoden kann der so angezeigte Stress reduziert, die Blockaden aufgelöst und eine optimale Harmonie von Körper, Geist und Seele erlangt werden.

Die Anwendungsgebiete der Kinesiologie sind zahlreich

Die Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheit- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Cookies lassen sich in Ihrem Browser beeinflussen und lenken,